Italienisches Windspiel

Als typische Eigenschaft:  Windspielchen sind sehr anhänglich und wollen stets wissen was Frauchen oder Herrchen machen. Sie sind sehr haptische Hunde,  suchen stetig den Körperkontakt. Sie halten sich für ziemlich wichtig. Unterwegs sind sie zu 99% anpassungsfähig und machen alles mit, wobei Schneewanderungen nicht zu ihren Lieblingsbeschäftigungen zählen. Windspiele verhalten sich eher wie Katzen, man sollte nichts Essbares auf Anrichten oder Tischen stehen lassen. Sie sind leicht zu erziehen und entfernen sich in der Regel nicht weit von ihrem Menschen. Je nach Wetterlage mögen sie auch gar nicht vor die Tür. Sie sind so ausgeglichen, dass sie auch etwas für unsportliche und ältere Menschen sind. Draußen sollte man sie davor bewahren, mit allzu großen Hunden zu spielen; allerdings laufen sie denen meist fünf Hundelängen voraus. Ein quirlige Rasse, zum Anbeißen süß, passt in die kleinste Hütte, auf der Bahn und im Coursing zielstrebige Jäger.

Für ein fachliches Rasseportrait besuchen Sie bitte die DWZRV Website und fragen Sie gern auch die Züchter.

Kontakt

Windhundrennverein Hannover e.V.

Burgstraße

D-30826 Garbsen

Germany

 

Tel: 01575-8448857

WRVHannover1966@gmail.com

Sponsoren

Futterhaus  Celle und Laatzen

Herzlichen Dank allen Sponsoren!